Aimy von Zwisila  22.12.2010 - 12.06.2018

 

 

Aymy, geliebt….

 

 

Treu, witzig und unser Schabernack warst Du von der ersten Minute an unser Mittelpunkt

Deine Stärke, deine Kompromisslosigkeit und dein Stolz, deine Sanftheit, deine Lebensfreude, dein Schalk und deine loyale bedingungslose Liebe….

 

Mein Kuschelmonster, meine Puppe, wie sehr fehlst Du uns!

 

Du warst glücklich jeden Tag, du warst auf eine so liebenswürdige Weise fordernd, dass man Dir einfach niemals hätte dafür böse sein können. Und so hast Du mich auch zum IPO-Hundesport gebracht und wir Zwei feierten viele Erfolge, alle meine Fehler hast Du mir verziehen, und hast uns auch aufs Podest gebracht, und ich war so manches Mal unglaublich stolz auf uns Zwei.

 

Eine tolle und erfolgreiche Zeit des Hunde-Turniersports, spannend und fesselnd, dennoch:  ich hab beschlossen: sie begann mit Dir….... und endet mit Dir.

Mein Tribut, ich schließe diese Zeit meines Lebens hier mit Dir ab. Danke mein Monster, Du warst ein einzigartiger Partner.

  

Kein Wunsch blieb offen, ein Nachkomme von Dir -  auch diesen Traum hast Du uns erfüllt und hast voller Stolz uns Deine Babys anvertraut und so haben wir in unserer geliebten Amica deine Tochter, die deine wunderbaren Qualitäten weiterleben lässt.

Ich dachte immer wir hätten alle Zeit der Welt, du warst gesund und voller Leben.

 

Doch plötzlich, von einem Tag auf den anderen trat das Leid auf uns zu,

 

Du hast für uns gekämpft, und wir haben alles in Bewegung gesetzt und getan was in unserer Macht stand um das Schicksal davon zu überzeugen, dass es zu früh wäre…

Tage und Wochen der Hoffnung , der Rehabilitation nach einer Operation die wenig Hoffnung ließ.

In meiner Verzweiflung habe ich Dir all das Leid zugemutet die dieses verbleibende Dasein Dir auferlegte.

 

Fort die Lebenslust, die Freude, dein Schabernack, jeden Tag ein bisschen weniger von Deinem Lachen in Deinen Augen. Traurig sind sie geworden in diesen Tagen, traurig blickten deine sanften braunen Augen in die meinen und deine Blicke ließen mich wissen, dass die schwerste Entscheidung aller Entscheidungen zu treffen war.

 

In meinen Armen, in Deinem Zuhause, alle deine Lieben um Dich hast Du Deine Augen für immer geschlossen,

Lauf meine Aymy, lauf über den Regenbogen!

Wir tragen Dich in unserem Herzen, immer wirst Du Teil unserer Familie sein.

 

 

 

Aymy musste am 12. Juni 2018 nach einem Bandscheibenvorfall Th13 L1, mit totaler Querschnittlähmung und erfolgloser Operation eingeschläfert werden.

 

 

 

Leb wohl mein Mädchen…

 

 

 

Leise kam das Leid zu Dir,

 

trat an deine Seite, schaute still und ernst Dich an, blickte dann ins Weite,

 

Du hast für uns gekämpft und gelitten,

 

flehte vergeblich ich das Schicksal um Gnade,

 

doch wissend nahm es dich an ihre Hand und ist mit dir gen Regenbogen geschritten.

 

 

 

Heute, Tage danach, der erste Spatziergang ohne Dich,

 

ein Sonnentag,

 

dabei müsste es regnen, ein schmerzendes Tränenmeer der Trauer um Dich.

 

 

 

Ich trete in den Wald,

 

warm, still  und duftend empfängt er mich und meine traurigen Gedanken.

 

Das Wispern in den Ästen der Bäume, das Vogelgezwitscher, der Wind,

  

sie lassen mich hören: „Sie ist immer bei Dir, Ihre Seele ist frei !

 

erfülle ihren größten Wunsch: "lass deine Tränen versiegen, nimm das Leben

 

und schenke ihr wieder dein Lachen!“

 

 

 

Du hast den Wald geliebt, gemeinsam durchstreiften wir stundenlang das Geäst,

 

lauschten den Vögeln und spielten mit dem Laub und Du ließest dich faszinieren von den vielen Düften.

 

 

 

Bist Du das Rascheln der Blätter, die mich streifen?

 

Der Sonnenschein tanzt durch die Bäume, ich sehe überall Deinen Schatten,

 

mein tapferes Mädchen, lässt Du die Sonne grad für mich scheinen?

 

 

 

Du mochtest alle Menschen und Du liebtest nur Deine eigene Familie.

 

Du kanntest meine Gedanken lange bevor ich sie aussprach

 

Unser goldenes Band, es war ein Besonderes welches uns verband, gewebt aus Liebe

 

und unumstößlichem Vertrauen.

 

 

 

Amica und Antares schauen mich an, mit so viel Freude seid ihr herumgetollt.

 

Vergeblich ist ihr Suchen nach Dir.

 

Vergeblich ihr Warten auf dein mahnendes Gebell,

 

deine Führung wohin der Weg eingeschlagen wird,

 

vergebliches Warten auf deine Hinweise wo die himmlischsten Gerüche sich verbergen.

 

Vergeblich…..

 

Und doch scheint es mir als wüssten sie mehr als ich.

 

 

 

Die Zeit, viel zu schnell ist sie vergangen, …

 

Bei jedem Streifen durch den Wald,

 

bei jedem Spielen deiner Tochter mit dem Ball, überall schweifen die Erinnerungen zu Dir.

 

Dein geliebter Ball, aus hunderten musste es immer dieser Eine sein.

 

 

 

Ich trete heraus aus dem Wald

 

und gehe nach Hause,

 

mit Amica, und Antares an meiner Seite

 

mit Dir in meinem Herzen

 

Deinen Wunsch, ich will so sehr ihn Dir erfüllen, und streife die Tränen weg aus meinen Augen.

 

Und ich verspreche Dir, irgendwann werden sie einem Lächeln der liebenden Erinnerung weichen,

 

getragen von der Freude auf unser Wiedersehen,

 

denn ich weiß, Du wartest auf mich….

 

 

 

Leb wohl mein geliebtes Mädchen…

 

 

 

 

 

 

Ausbildungskennzeichen:

 

ZTP: V1A, Körung 1A, IPO 1-3, BGH 1-3, FH 1; Ausdauerprüfung (D) erfolgreich bestanden,

 

 

 

Erfolge:

 

Körung Stennweiler Deutschland: Körkommission: Hr. Wiblishauser, Hr. Cohnen, Hr. Daube: Ergebnis:  1A,

 

ZTP DV Burghausen: Richter: Hr. Wiblishauser Ergebnis V1A

 

Bayrische Landesmeisterin FH 1 ( 95 P) 2015 (Augsburg Lechfeld)

 

1. Platz ÖDK Bundesmeisterschaft 2013 BGH III (96) (Richter: Günther Müllegger, Co Richter Ch. Hüppe)

 

Clubsiegerschau ÖDK Bundesmeisterschaft 2013: offene Kl: V2 Res. CACA (Richter: H. Redtenbacher)

 

European Dobermann Trophy Winner Graz 2012: V3 (Richter Günther Ehrenreich)

 

World Dog Show 2012 Salzburg: V2 Res. CACA (Richter Anna Tits)

 

Österreichischer Jugendchampion 2012

 

 

 

Gesundheit:

 

Größe: 67 cm, Gewicht: 35 kg

 

HD Röntgen Überbewertung Deutschland: HD B

 

Herzuntersuchung  LMU München,  ( CC Kreis): (Ultraschall, 24 h -Holter EKG, Troponin I) o.B.

2/2014 ,, 03/2015, 03/2016, 12/2017

 

van Willebrand frei (Lab. Generatio)

 

Schilddrüse o.B. (2015)

 

frei von erblichen Augenkrankheiten (ECVO)

 

B Locus: wildtypus B/B (=rein schwarz vererbend))

 

Genprofil (Lab. Generatio)

 

 

 

Aimy war eine kräftige, elegante Hündin mit vorzüglichen Gebrauchshundeeigenschaften bei gleichzeitig ausgeprägtem sozialen Wesen mit hoher Selbstsicherheit und Unerschrockenheit.

Formwerte: vorzüglich

Leistungsbereitschaft hoch, mittlere Reizschwelle, energisch beständiges Griffverhalten, hohe Führigkeit mit sehr hohen Triebanlagen.

Schußüberprüfung: gleichgültig.